AIG Gotha GmbH Architekten & Ingenieure

Inhalt

Gymnasium Arnoldischule

Erstes Referenzbild
Straßenseite

Treppe am Ostgiebel
Hofansicht mit Sternwarte
Aula

Die Generalsanierung der Arnoldischule, eines der drei Gothaer Gymnasien, wurde in drei Bauabschnitten bei laufendem Schulbetrieb realisiert. Zu den Maßnahmen gehörten auch die Restaurierung der historischen Aula und der Orgel, der Umbau und die Neugestaltung der Speiseräume und die Sanierung der Sporthalle. Für die vorbildliche denkmalgerechte Sanierung wurde die AIG Gotha 1998 mit dem Denkmalschutzpreis des Landes Thüringen ausgezeichnet.

AdresseGotha, Eisenacher Straße
AuftraggeberLandratsamt Gotha
Investitionssumme6,39 Mio Euro
LeistungsphasenGeneralplanung Lph 1-9
Bauzeit1994 - 1998
BRI36.368 m³
BauaufgabeDenkmalsanierung
Sanierung
GebäudetypSchul- u. Sportbauten