AIG Gotha GmbH Architekten & Ingenieure

Inhalt

Photovoltaikanlage Kompostanlage Umpferstedt

Erstes Referenzbild
PV Anlage 546 kWp

Dachaufsicht
Dachanlage bei der Montage
Luftbild nach Fertigstellung

Das Tragwerk einer vorhandenen Überdachung der Kompostanlage Umpferstedt ist statisch ertüchtigt worden, um die zusätzliche Auflast einer Photovoltaikanlage aufnehmen zu können. Dafür sind die Knotenpunkte der Konstruktion verstärkt worden. Auf dem Dach wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 546 kWp installiert. Es sind 4968 Dünnschichtmodule (Q-Smart 11OUFL) von Q-Cells zu Einsatz gekommen, die auch bei geringer Dachneigung und Ost-West-Ausrichtung gute Ertragswerte bieten. Für die Anlage wird eine TÜV Zertifizierung durchgeführt und enspricht höchsten Qualitätsansprüchen.

AdresseWeimar, Forstweg 1
AuftraggeberStadtwerke Weimar GmbH
Investitionssumme1,1 Mio Euro
Leistungsphasen1-8
Bauzeit10/2011 - 12/2011
GebäudetypAndere Gebäudetypen
Industrie- u. Gewerbebau
BauaufgabeNeubau